SkyTrip.de

Die Astronomie-Seiten von Mario Weigand

Sonnenfotos - Finsternisse - 1. August 2008 (total)

Die totale Sonnenfinsternis vom 1. August 2008 war im deutschen Sprachraum nur als relativ kleine partielle Finsternis zu beobachten. Die Zentrallinie verlief von Kanada aus über Grönland und Sibirien bis nach China.

In Deutschland war es meist stark bewölkt – so auch im Rhein-Main-Gebiet. Dennoch waren trotz Wolken einige Schnappschüsse möglich. Jedoch blieb von der Granulation bei diesen Bedingungen nichts übrig. Immerhin ist das unregelmäßige Mondrandprofil gut zu erkennen. Durch Vergleich verschiedener Aufnahmen bestätigt sich, dass es sich nicht um Seeing-Artefakte handelt.


Miniaturansicht
SoFi 2008 - Hinter wechselnder Bewölkung
Ort: Offenbach am Main
Optik: Orion 80ED
Kamera: Canon EOS 5D
Das erste Bild durch die Wolken, mit der EOS 5D am Orion 80/600 ED enthüllt bei Tolerierung einer überbelichteten Sonnenscheibe den Wolken-Vordergrund. Als Sonnenfilter kam Die Baader AstroSolar-Folie mit ND=3,5 zum Einsatz.

Miniaturansicht
SoFi 2008 - Hinter Wolken
Ort: Offenbach am Main
Optik: TMB 152/1200 FH Refraktor
Kamera: Canon EOS 5D

Miniaturansicht
SoFi 2008 - 4 Minuten vor Maximum
Ort: Offenbach am Main
Optik: TMB 152/1200 FH Refraktor
Kamera: Canon EOS 5D
Etwa 4 Minuten vor der maximalen Bedeckung (Frankfurt: 10,7%) gab es eine brauchbare Wolkenlücke, die einen relativ klaren Blick erlaubte. Leider waren heute, wie auch schon die Wochen vor der Finsternis, keinerlei Sonnenflecken zu sehen.

Miniaturansicht
SoFi 2008
Ort: Offenbach am Main
Optik: TMB 152/1200 FH Refraktor
Kamera: Canon EOS 5D

Hier noch die Zeiten für Frankfurt am Main:

Ereignis Uhrzeit
Beginn 10:45 MESZ
Maximum 11:30 MESZ
Ende 12:17 MESZ

Interessante und weiterführende Links