SkyTrip.de

Die Astronomie-Seiten von Mario Weigand

Mondfotografie - Finsternisse - 27. Juli 2018 (Total)

Am 27. Juli 2018 war dank gutem Wetter eine totale Mondfinsternis über Deutschland zu beobachten. Der Eintritt in den Kernschatten konnte leider nicht beobachtet werden, ab etwa Mitte der Finsternis war das Ereignis jedoch gut zu verfolgen. Dabei gelangen inmitten von Feldern zwischen Stierstadt und Oberhöchstadt einige Aufnahmen.


Totale Mondfinsternis über Frankfurt
Roter Mond über Frankfurt (27.07.2018)
Ort: nahe Stierstadt
Optik: Sigma 50 mm 1.4 DG Art
Kamera: Canon EOS 5D Mk IV
Kommentar: Der Verlauf der totalen Mondfinsternis vom 27. Juli 2018 über der Frankfurter Skyline als Komposition aus 27 Aufnahmen, die ich ab 22:03 mit stehender Kamera aufgenommen habe. Als zeitlichen Abstand zwischen den aufeinanderfolgenden Bildern habe ich 5 Minuten gewählt.

Totale Mondfinsternis über Frankfurt
Totale Mondfinsternis über Frankfurt (27.07.2018)
Ort: nahe Stierstadt
Optik: Sigma 50 mm 1.4 DG Art
Kamera: Canon EOS 5D Mk IV
Kommentar: Ein Panorama der Frankfurter Skyline mit verfinstertem Mond und Mars, der an diesem Abend in Opposition stand. Das Foto ist von 22:10, nur 7 Minuten vorher hatte sich der Mond endlich von den Wolken befreit.

Totale Mondfinsternis über Frankfurt
Totale Mondfinsternis über Frankfurt (27.07.2018)
Ort: nahe Stierstadt
Optik: Sigma 135 mm 1.8 DG Art
Kamera: Canon EOS 5D Mk II
Kommentar: Dieses Bild ist in meiner Galerie zur Mofi 2018 mein persönlicher Favorit, da es viele Aspekte des Abends vereint. Zu sehen ist der total verfinsterte Mond gegen 22:15 über der Frankfurter Skyline mit dem "Ginnheimer Spargel" auf der linken Seite. Der helle Punkt rechts unten ist der Planet Mars, der es...

Mitte der Finsternis am Dämmerungshimmel
Mitte der Finsternis am Abendhimmel (27.07.2018)
Ort: nahe Stierstadt
Optik: Pentax 105/670 SDP
Kamera: Canon EOS 750D
Kommentar: Die Mitte der Mondfinsternis fand am noch blauen Dämmerungshimmel statt. Dennoch war deutlich zu erkennen, dass die stärkste Verfinsterung nahe des Zentrums der Mondscheibe lag. Der Mond hat die Mitte des Erdschattens nur knapp verfehlt. Neben der Tatsache, dass der Mond sich im Apo...

Totale Mondfinsternis über Frankfurt
Totale Mondfinsternis über Frankfurt (27.07.2018)
Ort: nahe Stierstadt
Optik: Sigma 135 mm 1.8 DG Art
Kamera: Canon EOS 5D Mk II
Kommentar: Der rote Mond und Mars ziehen über der hellen Frankfurter Innenstadt ihre scheinbaren Bahnen. Die Sequenz besteht aus 12 Aufnahmen die in einem 3-Minuten-Intervall gesammelt wurden.

Kurz vor Ende der Totalität
Kurz vor Ende der Totalität (27.07.2018)
Ort: nahe Stierstadt
Optik: Pentax 105/670 SDP
Kamera: Canon EOS 750D
Kommentar: Gegen 23:11 Uhr stand das Ende der totalen Phase bevor. Die östliche Seite des Mondes war inzwischen wieder deutlich heller geworden.

Die Sonne geht wieder auf
HDR: Die Sonne geht wieder auf (27.07.2018)
Ort: nahe Stierstadt
Optik: Pentax 105/670 SDP
Kamera: Canon EOS 750D
Kommentar: Dieses HDR-Komposit der partiellen Phase zeigt, wie der Mond den Kernschattenraum der Erde wieder verlässt. Die rötliche Färbugn hatte inzwischen an Intensität verloren.

HDR-Kmoposit der partiellen Phase
HDR-Komposit der partiellen Phase (27.07.2018)
Ort: nahe Stierstadt
Optik: Pentax 105/670 SDP
Kamera: Canon EOS 750D
Kommentar: Ein zweites HDR-Komposit ungefähr zur Mitte der partiellen Phase. Das Seeing war kurzzeitig etwas besser, weswegen dies mein schärfstes Bild der Finsternis ist.

Die Zeitdaten zum Verlauf der Finsternis (für Deutschland):

Ereignis Uhrzeit
Eintritt in den Halbschatten (19:13 MESZ)
Eintritt in den Kernschatten (20:24 MESZ)
Beginn der totalen Verfinsterung 21:29 MESZ
Mitte der Finsternis 22:21 MESZ
Ende der totalen Verfinsterung 23:13 MESZ
Austritt aus dem Kernschatten 00:19 MESZ (28.7.)
Austritt aus dem Halbschatten 01:30 MESZ (28.7.)

Interessante und weiterführende Links